Coinbase CEO suggests avoiding „cruel and sarcastic“ media

Coinbase CEO Brian Armstrong says that company leaders are increasingly choosing to prevent traditional journalists from speaking directly to audiences on unmediated social networking platforms.

„Our customers are on YouTube/podcasts/social networks, not reading traditional media,“ Armstrong said in a May 22 Twitter thread, adding that companies are now „able to control their own distribution channels“ in today’s media landscape.

A former Coinbase lawyer will take on a major role in the U.S. banking regulator next week

Posting on our own blog/twitter/YouTube allows us to say what we have in mind and talk to our clients, not get a quote on an otherwise balanced (or sometimes completely bad/stupid) article.

CEO of cryptoexchange avoids traditional media
Armstrong added the disclaimer that „there are high-quality journalists out there, and journalism plays an important role in society.

However, Armstrong believes the best strategy is to build relationships with 3-5 „respected traditional journalists“ and then spend [most] of the time on modern channels.

Coinbase will allow employees to work remotely after quarantine

„Going on a national television show could bring (literally) 100 visitors to your website,“ he added, contrasting that with 10,000 visits from a technology publication, suggesting that he has not completely given up on the specialist reporters.

The CEOs of cryptoexchanges weigh
Armstrong’s post provoked responses from numerous crypto executives who offered their views on navigating the contemporary media landscape.

Catherine Coley, the CEO of Binance.US, said: „I really believe in the Bitcoin Revolution, Bitcoin Era, Bitcoin Profit, Bitcoin Code, Bitcoin Evolution, Bitcoin Billionaire, The News Spy, Immediate Edge, Bitcoin Circuit, Bitcoin Trader and how important it is. Yes, now we can talk directly to today’s users, but for the industry to move forward it’s more about telling stories through incredible storytellers.

Kraken co-founder Jesse Powell said, „Part of the problem is that media outlets are constantly looking for some sensationalist angle, a slight mistake to repeat out of context, and so on.

Coinbase’s report suggests that Bitcoin acts as a gateway to the altcoins
„It is high risk and low reward in relation to publishing your own content or making a podcast/live video that cannot be distorted,“ he added.

Bitcoin im Wert von 282.000 $ aus dem Bitfinex-Hack von 2016 in Bewegung

Die Kryptocurrency-Gemeinschaft hat eine Reihe von Bitmünzen aus dem Bitfinex-Bruch vom 2. August 2016 bemerkt, der verschoben wurde. Eine kleine 30 BTC-Transaktion (282.000 Dollar) aus dem Versteck wurde von der Adresse des Hackers an eine unbekannte Bitcoin-Adresse verschoben. Das letzte Mal, dass Münzen aus dem Bitfinex-Vorfall bewegt wurden, war im Juni und August 2019, da die Bitmünzen seitdem drei Jahre lang nicht transferiert worden waren.

Nach Diebstahl brachgelegen und nun doch genutzt

Diebstahl lässt Kurs einbrechen

Am 2. August 2016 wurde der beliebte Krypto-Währungsumtausch Bitfinex für etwa 119.756 BTC gehackt, was bei den heutigen Wechselkursen einen Wert von knapp über 1 Milliarde Dollar hat. Der Bruch lähmte das Vertrauen der Händler an diesem Tag, und der Preis pro BTC rutschte unmittelbar nach dem Ereignis um 22% ab.

Nach dem Vorfall erlebte der Wert der Bitcoin eine Woche später ein bescheidenes Comeback, und Bitfinex versprach den Kunden die Rückzahlung der Bitcoin.

Diese gestohlenen Münzen wurden an eine Adresse gebracht, die jeder mit einem Standard-Blockketten-Explorer verfolgen kann. Die Bitcoins blieben drei Jahre lang liegen und wurden erst im Juni und August 2019 bewegt. Als im August eine BTC-Transaktion stattfand, informierte das Transaktionsüberwachungskonto Whale Alert die Öffentlichkeit über Twitter, dass bei zehn Transaktionen etwa 300 BTC (2,7 Millionen Dollar) bewegt wurden.

In der ersten Juniwoche 2019 bewegten die Hacker zudem rund 170 Bitcoins im Wert von mehr als 1,5 Millionen Dollar nach den heutigen Wechselkursen. Zu dieser Zeit waren die BTC-Preise viel höher und kamen dem Wert von 14.000 $ pro Münze sehr nahe. Es ist üblich, dass Hacker digitale Vermögenswerte verschieben, wenn die Preise höher als üblich sind.

Sesselschnüffler und Beobachter haben diese Art von Trend auch bei den Plustoken-Betrügern bemerkt. Wenn die Preise für Bitcoin und Äther höher sind, fangen die Plustoken-Banditen an, Münzen in verschiedene Brieftaschen zu verschieben. Niemand weiß, ob diese gestohlenen Münzen auf einer bekannten Handelsplattform umgetauscht werden, aber es wird vermutet, dass es wahrscheinlicher ist, dass solche Münzen, nachdem sie gemischt wurden, über einen Over-the-Counter (OTC)-Schalter verkauft werden.

Münzen werden unauffällig bewegt

Am 21. Mai 2020 waren 30 Münzen aus dem Umzug vom 12. August 2019 erneut an eine andere unbekannte Adresse transferiert worden. Damals, als Bitfinex im Jahr 2016 durchbrochen wurde, lag der Wechselkurs für BTC bei etwa 600 Dollar pro Einheit. Bei den verschobenen Münzen am Donnerstag wurden ungefähr 30,66754180 BTC oder 282.000 $ verschoben, und damals waren sie nur 18.000 $ wert.

Es ist auch üblich, dass Hacker die Münzen in kleineren Schritten bewegen und sie möglicherweise nicht auf dem Markt verkauft wurden. Diese Art der Methode fällt auf, weil die 30 Münzen, die am Donnerstag bewegt wurden, aus dem Transfer von 300 BTC (2,7 Mio. $) stammten, der in 10 separaten Transaktionen durchgeführt wurde.

Blockchain-Überwachungsfirmen und Strafverfolgungsbeamte haben diese Adressen markiert, und es wird schwierig, ein Versteck von 119.756 BTC zu bewegen, ohne gesehen zu werden. Es sei denn natürlich, Sie teilen die gestohlenen Bitcoins auf und mischen möglicherweise die UTXOs mit Hilfe des Coinjoin-Verfahrens.

Web3 Foundation hält sich Polkadot-Wiederbenennung zurück

Web3 Foundation hält sich mit 100-facher Polkadot-Wiederbenennung zurück

Die Web3 Foundation hält sich mit ihrem Plan zurück, die DOT-Marken von Polkadot nach einem unverbindlichen Gemeindereferendum neu zu benennen.

Durchführung einer Volksabstimmung laut Bitcoin Code

Die Web3 Foundation hat ihren Vorschlag, das 100-fache des Polkadot-Angebots (DOT) umzudominieren, nach Durchführung einer Volksabstimmung laut Bitcoin Code über das Kusama-Netzwerk zurückgestellt.

Während das Referendum, das als Polkassembly bezeichnet wurde, weitgehend Unterstützung für den Vorschlag fand, stellte Web3 eine „nicht zu vernachlässigende Anzahl von Widerständen fest, auch aus den Reihen der Web3 Foundation und Parity“.
Web3 Foundation zieht sich bei DOT-Neubenennung zurück

Die Web3 Foundation hat angekündigt, dass sie „in gutem Glauben keine Neudenominierung sponsern kann“, nachdem sie das Feedback der Gemeinschaft zu ihrem Vorschlag, das Angebot an DOTs um das 100-fache zu erhöhen, eingeholt hatte.

Der Vorschlag umriss einen Plan für Plancks, die Unterbezeichnung von Dots, wie Satoshis für Bitcoin (BTC) – die Anpassung des Wertes von Dots von einem Billionstel eines DOT auf ein Zehn-Milliardstel.

Um zu verhindern, dass sich die Umdenominierung auf die Inhaber auswirkt, würde auch das Angebot an DOTs um das 100-fache erhöht, wodurch der jeweilige Gesamtanteil jedes DOT-Inhabers am Netzwerk erhalten bliebe.

Web3 argumentierte, dass die Stückelung „die Fähigkeit, mit ergonomischeren oder von Menschen lesbaren Einheiten wie ganzen Zahlen statt kleiner Dezimalstellen umzugehen“, mit sich bringen würde.

Rekordwählerbeteiligung auf Kusama

Die nicht bindende Abstimmung wurde über die Kusama-Kette durchgeführt und erzielte eine Wahlbeteiligung von mehr als 13% – die höchste aller an der Kusama abgehaltenen Volksabstimmungen.

Auf der Grundlage der auf sozialen Medien basierenden Debatte und Abstimmungsaktivitäten kam Web3 zu dem Schluss, dass „die Kusama-Gemeinschaft weitgehend gespalten ist und das Referendum recht stark empfindet“.

Während „eine bedeutende Mehrheit für eine Neudenominierung zu verzeichnen war“, stieß die Stiftung auf genügend Widerstand, um sich mit der Umsetzung des Vorschlags zurückzuhalten.

Web3 befürwortet verbindliche Abstimmung im gesamten Polkadot-Netzwerk

Im Lichte der Ergebnisse bietet die Web3 Foundation zwei Wege nach vorn an: „nichts tun und die derzeitige Konfession stehen lassen oder eine endgültige, verbindliche Abstimmung über das Polkadot-Netzwerk selbst durchführen“.

Als Befürworterin der On-Chain-Governance empfiehlt die Stiftung ein netzwerkweites Referendum als die geeignetste nächste Vorgehensweise. Web3 stellt jedoch fest, dass die Durchführung einer Abstimmung während der Einführungsprozesse laut Bitcoin Code nach der Entstehung von Polkadot „eine recht technische Meisterleistung mit großem Potenzial wäre, bei allen Beteiligten Verwirrung zu stiften“.

„Daher werden wir dies nicht dulden, wenn wir nicht davon ausgehen können, dass es keine größeren Probleme verursachen wird. Wir werden die technischen Einzelheiten der Angelegenheit untersuchen, wichtige Interessenvertreter der Gemeinde und Infrastrukturanbieter befragen und die üblichen sozialen Medienkanäle zu diesem Thema überwachen, um festzustellen, ob eine solche Abstimmung sicher durchgeführt werden kann“, fügte die Stiftung hinzu.

Litecoin: Ein Update zur Implementierung von MimbleWimble

Litecoin hat ein Update für seine Blockchain veröffentlicht, das sich speziell auf die Integration des MimbleWimble (MW) -Protokolls bezieht , das private Transaktionen zwischen Benutzern ermöglicht.

Es sei daran erinnert, dass die Implementierung, um die Litecoin-Blockchain sicherer zu machen, von Charlie Lee stark gewünscht wurde, um genau die Anforderungen der Benutzer in Bezug auf den Datenschutz zu erfüllen, was beispielsweise bei anderen Blockchains wie Grin, Zcash ( ZEC) oder Monero (XMR).

Nur noch 2 Monate vor David Burkett hatten bereits aktualisiert Benutzer über den Fortschritt der Arbeiten, den Hinweis auf eine schwierige Progression und ungewissen zeitlichen Rahmen , weil diese Art der Umsetzung ist sehr zeitaufwendig und sicherlich nicht einfach.

In diesem neuesten Litecoin-Update ist ein geringfügiger Fortschritt zu erkennen:

Es wurde ein Arbeitsframework getestet , um gültige Header, Blöcke und Transaktionen hier zu erstellen, die alle mit durchgängig validierten Blöcken abgeschlossen sind.

„Ist der Teil, in dem Blöcke validiert werden, um sicherzustellen, dass gültige UTXOs ausgegeben werden, keine doppelten Ausgaben usw., und ist auch dafür verantwortlich, die Blöcke tatsächlich zur Kette hinzuzufügen“ , erklärt das Update.

Tatsächlich werden die mit dem MimbleWimble-Protokoll verbundenen Blöcke zu den vorhandenen hinzugefügt, sodass private Transaktionen hinzugefügt werden, um eine längere und „sicherere“ „Kette“ zu erstellen .

Bitcoin

Wichtige Fortschritte wurden auch bei der Integration der Litecoin-Codebasis , der ConnectBlock-Logik, erzielt:

Was die gesamte Dokumentation und die Codes betrifft, müssen wir bis zum nächsten Monat warten, da Burkett noch kein Repository auf GitHub mit allen erzielten Fortschritten erstellt hat, obwohl die Entwicklung auf die gleiche Weise fortgesetzt wird, wie sie beim Grin-Projekt voranschreitet.

Der Datenschutz in Bezug auf die Blockchain ist sicherlich sehr wichtig, und deshalb beginnen auch andere Stiftungen, sie zu integrieren. Denken Sie beispielsweise an die Arbeit von TRON (TRX) und Tezos (XTZ), ein Zeichen dafür, dass viele Unternehmen bereit sind, weitere Funktionen bereitzustellen zum Schutz der Privatsphäre von Transaktionen .

Citigroup erhöht Investitionen in ein auf Ethereum basierendes Startup für Handelsfinanzierung

Die in den USA ansässige Bank Citi hat ihre Investition in das in Ethereum ansässige dezentrale Handelsfinanzierungs-Startup Komgo erhöht.

Citi beginnt mit der Komgo-Integration

Kris van Broekhoven, der weltweite Leiter der Rohstoffhandelsfinanzierung bei Citigroup, gab im Gespräch mit ConsenSys am 10. März bekannt, dass die Bank ihr Eigenkapital an Komgo „aufgestockt“ hat, damit sich das Unternehmen weiterentwickeln kann.

Komgo wurde 2018 in Zusammenarbeit mit ConsenSys ins Leben gerufen und versucht, die Handelsfinanzierung auf den Rohstoffmärkten zu rationalisieren. Die Plattform von Komgo ermöglicht Aktienhändlern, Finanzinstituten und Handelsdienstleistern die Kommunikation über Blockchain-Technologie.

Als „eine der größten globalen Handelsfinanzierungsbanken der Welt“ betonte Broekhoven, dass Citi „die Digitalisierung des Handels sehr ernst nimmt“.

Bitcoin

Blockchain zur Modernisierung der papierbasierten Handelsfinanzierung

Broekhoven behauptete, dass verteilte Hauptbuchtechnologien Möglichkeiten zur Modernisierung der Handelsfinanzierung bieten, und erklärte: „Die Branche ist seit über einem Jahrhundert stark vom Austausch und der manuellen Verarbeitung von Papierdokumenten abhängig.“

„Jetzt dient die Blockchain-Technologie als Katalysator, um die Branche bei der Verarbeitung elektronischer Daten zu stören“, fügte er hinzu. Broekhoven bemerkte auch, dass die Verbindungen des Blockchain-Startups und die Unterstützung durch die alte Finanzindustrie ein wesentlicher Faktor für die Entscheidung von Citi waren, mit Komgo zusammenzuarbeiten. Er gab an:

„Auf diese Weise tragen wir dazu bei, dass die von Komgo entwickelten Funktionen die Schwachstellen einer Vielzahl von Benutzern – über Banken hinaus – wirklich angehen und die Plattform eine Reihe von Institutionen hinter sich hat, die sich zu Transaktionen auf der Plattform verpflichten.“

Neben der Erhöhung der Beteiligung an Komgo hat Citi begonnen, seine Handelsmaschine in die Blockchain des Startups zu integrieren. „Komgo hilft, die Durchlaufzeiten zu verkürzen, den Datenabgleich zu verbessern und das Risiko von Betrug und menschlichem Versagen zu verringern“, erklärte Broekhoven.

In der Vergangenheit hat sich das Startup die Unterstützung einer Reihe führender Finanzinstitute gesichert, darunter die ING Group, die Sumitomo Mitsui Banking Corporation und die Societe Generale.

Crypto Exchange Gemini arbeitet daran, den Handel mit Filecoin (FIL) nach der Verwahrung zu ermöglichen

Das Bitcoin- und Krypto-Austauschunternehmen Gemini gab heute die bevorstehende Unterstützung für das Sorgerecht für Filecoin ( FIL ) bekannt. Filecoin ist das Belohnungs- und Anreiz-Token des InterPlanetary File System (IPFS), eines dezentralen Cloud- Speichernetzwerks.

Das Filecoin-Netzwerk wird von Bitcoin Circuit entwickelt

Benutzer des Filecoin-Netzwerks zahlen Bergleute, um ihre Dateien und Daten im Netzwerk zu speichern, und Bitcoin Circuit Bergleute müssen wiederum (über kryptografische Beweise) nachweisen, dass sie solche Daten speichern, um Bitcoin Circuit Zahlungen zu erhalten und Bitcoin Circuit Belohnungen zu blockieren.

Filecoin geht davon aus, dass dieses dezentrale Modell die Speicherkosten senken und eine überzeugende Alternative zu bestehenden zentralen Cloud-Speicherangeboten darstellen wird.

Der Start des Filecoin-Mainnets ist vorläufig für das dritte Quartal 2020 geplant

Wenn Sie am Token-Verkauf von Filecoin teilgenommen haben, können Sie Ihre Token beim Start des Netzwerks direkt in Ihrem Gemini-Depot erhalten. Zusätzlich zu den Verwahrdiensten arbeiten wir eng mit dem Finanzministerium des Staates New York (NYSDFS) zusammen, um die Genehmigung zu erhalten, Filecoin-Handel für unsere Kunden anzubieten. Wir freuen uns, diese Kryptowährung unserer Plattform hinzuzufügen und unsere Mission fortzusetzen – den Einzelnen durch Krypto zu stärken.
– Das Zwillingsteam

Dies ist eine wichtige Entwicklung und deutet darauf hin, dass wir eher früher als später eine ähnliche Reaktion auf dem Kryptowährungsmarkt sehen werden. BTC / USD hat auf dem 12H-Chart unter 50 EMA geschlossen, aber wir haben noch keinen entscheidenden Abwärtstrend gesehen.

Bitcoin

Sun reagiert auf die Steemit-Community

Mit den Bedenken der weichen Gabel beim Anheben der Blockchain veröffentlichte Sun einen offenen Brief an die Steemit-Community, in dem er die Community aufforderte, geduldig zu sein, während die TRON Foundation mit der Entwicklung von Steemit 2.0 beginnt. Er sagte,

„Wir müssen so viel tun, um Steemit.com zu der Kraft zu machen, die es wirklich sein kann.“

Sun weiter zu dem 50 Zeugen STEEMit 2.0 Town Hall Meeting eingeladen, die am 6. März vorläufig gehalten werden th .

Bitcoin korrigiert Immediate Edge endlich, ist der Anstieg vorbei? – Preisanalyse

Die Korrektur von Bitcoin ( BTC ) ist nach mehr als zwei Wochen außergewöhnlicher Gewinne endlich eingetroffen. Dieser mittelfristige Aufwärtstrend hat die gesamte längerfristige Struktur durchlaufen, die seit Juli einen abwärtstrendenden Kanal darstellt. Jetzt an der Spitze dieses Kanals befindet sich Bitcoin an dem möglicherweise wichtigsten Entscheidungspunkt seines gesamten 2020-Marktes.

Wir starten auf einem lokalen 4-Stunden-Chart, um zu sehen, was passiert ist und wie die Immediate Edge Indikatoren aussehen

Wir sehen, dass eine rückläufige Divergenz beim RSI eine Kapitulation durch lokale Immediate Edge Unterstützung von rund 8.900 USD auslöste und genau über dem nächsten wichtigen Unterstützungslevel von 8.460 USD lag. Ein weiteres Bein nach unten ist nicht unwahrscheinlich, da die Immediate Edge Formation stark an eine Bärenfahne erinnert. und eine Immediate Edge Korrekturbewegung dauert normalerweise drei Wellen, von denen hier nur zwei vollständig erscheinen.

Die gute Nachricht dabei ist, dass die Unterstützungszone von hier bis auf etwa 8.150 USD eine gute Chance hat, einen Preisverfall zu stoppen. Der größere Trend ist aufwärts gerichtet, und eine Korrekturperiode innerhalb dieses Trends würde diesen Aufwärtstrend nicht stören. und wäre ein gesunder Ort zum Konsolidieren.

Auf dem 12-Stunden-Chart sehen wir den Umfang eines vollständigen Retracements zum Beginn des gegenwärtigen Aufwärtstrends. Dies könnte ziemlich weit gehen und die Möglichkeit eines mittelfristigen Aufwärtstrends technisch noch wahren. In der Fibonacci-Retracement-Skala gibt es einige Abstriche, bevor der Preis die „goldene Tasche“ zwischen 0,618 und 65 in Anspruch nimmt.

Das Histogramm tendiert immer noch nach unten, scheint jedoch eine Abschwächung von einer rückläufigen Kontraktion zu beginnen. Wir können auch feststellen, dass zumindest hier an der beliebten Coinbase-Börse nach dem ersten starken Ausverkauf gestern nicht viel Verkaufsvolumen zu verzeichnen war.

Bitcoin

Offensichtlich ist es töricht zu raten, was letztendlich passieren wird

Ob sich hier jedoch Unterstützung anbietet oder nicht, können wir sagen, dass der am 2. Januar begonnene Aufwärtstrend derzeit nicht tödlich verlaufen ist. Aber das kann passieren; und wenn ja, sehen wir uns ein weiteres Bein in dem enormen Abwärtstrend an, der seit mehr als sechs Monaten im Spiel ist.

Bitcoin muss über 9.100 USD und dann über 10.000 USD steigen und mit Überzeugung über diesen beiden Niveaus bleiben, um einen weiteren Zusammenbruch wie den Ende Oktober zu vermeiden. Interessant ist hierbei, dass die Marktbeherrschung von Bitcoin zurückgegangen ist, obwohl der Preis in den letzten Wochen gestiegen ist. Es ruht derzeit auf einer Unterstützungszone und scheint bereit zu sein, durch diese zu fallen, wenn dieses Level weiterhin getestet wird.

Wir befinden uns mitten in einer Entscheidungsphase für Bitcoin. Gerade als es so aussah, als ob es bereit wäre, das kritische Niveau von 9.100 USD zu durchbrechen, war die führende Krypto schnell ausverkauft und hatte diese Möglichkeit für einen klaren Bruch ausgeschlossen. Jetzt sehen wir, ob jemand einen Plan B hat.

BSV überholt den ETH-Preis bei halbiertem Hype, Bitcoin-Cash steigt

Der Chain-Split eines Chain-Split hat nun den Weltcomputer von Smart Contracts im Preis, aber nicht in der Marktkapitalisierung, überholt.

Der BSV stieg nach oben, als die Halbierung nur noch 90 Tage dauerte, und sprang um etwa 60%, wie oben zu sehen ist

Ebenso stieg Bitcoin Cash von 230 USD auf 280 USD, wobei erwartet wurde, dass sich beide Währungen ungefähr zur gleichen Zeit halbieren werden. BCH überholte das Ethereum sogar in der Marktkapitalisierung einmal während der Blase im Jahr 2017, während Bitcoin Code es im November 2018 zum ersten Mal während des Mini-Fomo-Handelsrummels kurz nach seiner Gründung überholte .

Beide stürzten daraufhin ein, ebenso wie eth, aber BSV wurde abgeschrieben, ebenso wie BCH für ein paar Monate nach der Trennung der Kette.

Eth hat damit einen Preis über BSV gehalten, aber jetzt hat diese Münze ihn wieder überholt.

Eth macht jetzt nur noch 10% der Bitcoin-Marktkapitalisierung aus, was wahrscheinlich ein Allzeittief ist, seit es relevant geworden ist.

BCH selbst hatte im Jahr 2017 für einen kurzen Zeitraum fast die aktuelle Marktkapitalisierung für Bitcoin, aber jetzt liegt sie bei „nur“ 5 Milliarden US-Dollar.

BSV hat anscheinend fast mehr Handelsvolumina als seine Marktkapitalisierung in irgendeiner Art Magie, wobei viele dieser Volumina wahrscheinlich gefälscht sind.

Bitcoin

Bei den Top-Münzen hat sich jedoch das Beste herauskristallisiert

Alle drei Kopierklone – BCH, BSV und BTC – unterscheiden sich nur in ihrer Herangehensweise an den Kompromiss zwischen Kapazität und Dezentralisierung, wobei BTC die konservativste ist (BCH) die gemäßigten, während BSV da draußen ist gigablocks.

Da es sich um Kopien handelt, verfolgen sie die gleiche Geldpolitik, und alle drei Länder sollen die Inflation und das neue Angebot um 50% senken.

Dies wird die Geldmengeninflation auf knapp 2% pro Jahr senken und damit zum ersten Mal seit der Erfindung von Bitcoin auf dem Niveau der fiat-Inflation liegen.

BCH soll anscheinend zuerst gehen, aber der BSV ist sehr nah dran und sie springen sozusagen zusammen in diese neue Welt.

Bitcoin hat dann seine erste Halbierung, seit es ungefähr einen Monat nach BCH und BSV bekannt wurde.

Dies wird im Mai erwartet, da nichts passiert, außer dass Bitcoin-Entdecker sagen werden, dass den Minenarbeitern 6,25 Bitcoin pro Block statt 12,5 gegeben wurden.

Es ist algorithmisch, der Code macht es einfach, ohne dass jemand etwas dagegen tun kann, da Bitcoin seltener wird.

In Bezug auf Preisspekulationen werden die gleichen Punkte, die beim letzten Mal gemacht wurden, erneut gemacht, wobei sich die eine Seite darauf konzentriert, dass der Preis eingepreist ist und die andere Seite nah sagt.

Kurzfristig kann es steigen, fallen oder flach bleiben. Langfristig ändert sich jedoch die Wirtschaft, sodass der Preis entweder stärker steigen wird als sonst oder weniger als sonst, oder wenn er flach bleibt, während er sonst hätte fallen können .

Welcher dieser drei Bereiche von der Nachfrage abhängt, hängt zwar von der Nachfrage ab, es kommt jedoch zu einer Änderung des neuen Angebots, so dass sich dies auf die Nachfrage auswirken kann.

Es gibt offensichtlich ein vernünftiges Argument dafür, dass seitdem diese Änderung bekannt ist, diese Auswirkung auf die Nachfrage bereits eingetreten ist, aber diese Pricing-In-Theorie setzt eine perfekte Welt aller wissenden Akteure voraus, die den Wert robotisch zuschreiben.

Und auch wenn davon ausgegangen wird, gibt es noch eine Angebotsänderung, die noch nicht ganz eingetreten ist, so dass sich der Abbau des Angebotsdrucks wahrscheinlich noch nicht niederschlägt.

Darüber hinaus ist diese Halbierung etwas Besonderes, da das neue Angebot auf das Inflationsniveau fällt, das für Fiat-Geld angestrebt wird, was Bitcoin zu einer anderen Art von Aktiva macht als bisher auf einem vergleichbaren monetären Niveau.

Bitcoin-Preis zieht heute Kontroversen an, da er stabil um die 7.200 $ gehandelt wird

Bitcoin (BTC) weist einen rückläufigen Trend auf, wie er sich aus der kumulativen Bewegung der letzten zwei Jahre ergibt.

Bitcoin Era handelt derzeit um die 7.250 $ und bildet einen rückläufigen Kanal

Um den Trend zu beobachten, den der Bitcoin Era Preis seit seinem Erreichen des ultimativen oberen und unteren Bereichs um 20.000 $ bzw. 3000 $ aufweist, beobachten wir zu Recht die zugeordneten technischen Indikatoren für die wöchentliche Bewegung des Bitcoin Era Preises auf USD.

Bitcoin Preisvorhersage

Ein Blick auf die BTC Chart Analyse von 1 Woche seit über 2 Jahren zeigt, dass BTC/USD nach einem Stand von 20.000 $ im Dezember 2017 einen niedrigeren Höchststand erreicht hat. Die grüne Aufwärtskerzenformation im Mai 2018 führte zu einem Bitcoin-Preisanstieg, bei dem wir auch den Anstieg des Volumens sehen. Zu Beginn des Jahres 2019 setzten sich jedoch der Preistrend und die Bewegung fort und bildeten den rückläufigen Preiskanal.

Leider war das Geschäftsjahr 2018 ein Umkehreffekt gegenüber dem letzten Quartal 2017. Hier kann der Handel innerhalb des Kanals des Kursverlaufs hilfreich sein, was wir dem 50-Tage-MA bestätigen, da er sich angrenzend an den aktuellen Kursverlauf bewegt. Der 200-tägige MA unterstützt jedoch eine Preisspanne von etwa 5.000 US-Dollar, was dem BTC-Preis einen Raum für einen weiteren Rückgang gibt.

Nun, die große Frage, die lügt, ist:

Ob BTC Price den Abwärtstrend fortsetzen oder einen weiteren absteigenden Kanal bilden wird?

Bitcoin

BTC Preisvorhersage

Analysiert man einen vergleichsweise kürzeren Zeitrahmen, so bestätigt eine tägliche Bitcoin-Preisbewegung auf Coinbase seit Juli 2019 den tiefer-hohen Trend, durch den die Münze handelt. Angrenzend an diesen Trend sehen wir sogar einen Abwärtstrend, der auf einen weiteren Rückgang hindeutet. Im Gegenteil, wenn der BTC-Preis dem niedrigeren hohen Trend folgt, wird er möglicherweise bald einen Aufschwung nehmen. Bitcoin (BTC) bildete den höchsten Wert im Jahr 2019 und stieg auf 13.000 $, gefolgt von einer Preiskategorie über 12.000 $ und einer über 10.000 $.

Der Punkt eines Fangs hier ist, dass der fallende Bitcoin-Preistrend den Abwärtstrend in der obigen Bitcoin-Chart bestätigen und sogar bis auf 5.000 $ sinken kann. Damit bestätigt der aktuelle Preis leicht über 23,60% Fib Retracement Bereich und hat sich in der vergangenen Woche stabilisiert.

Online Casino Paypal

Te aperiam admodum tibique nam, at eum epicuri mnesarchum efficiantur. Has sadipscing referrentur te, cum et purto populo petentium, nam etiam fabulas indoctum te. Vim id lucilius eleifend sapientem, duis molestiae inciderint eu his. An congue delenit voluptaria sit, usu stet summo eu, pro ad oblique nominavi verterem. Et nostrud omnesque prodesset mei.

Online Casino Paypal

Ea usu veri erant nemore, ius in alii vidit. Est te vitae putent. Qui an magna posse, sed no magna aliquam. Clita labores blandit per no, ut liber quaerendum vix. No duo inani ornatus efficiendi, nominati vulputate has an. Intellegebat disputationi no quo, mea postea fabellas definiebas no.

Graeci accusamus te his, usu cu dolor tacimates volutpat. Per ne eius choro dissentias, et per vide equidem expetenda. Labore principes id vis, per ex esse fuisset, ut duo meliore detraxit scripserit. Sit et lorem iriure. Animal alterum platonem eum no.

Online Casino Paypal

Eum unum fugit expetenda in, Online Casino Paypal ei nibh inciderint vix, id his veri nihil. Duo simul maluisset prodesset at, gubergren efficiantur ne vel. Id mei minim phaedrum consequuntur, per enim propriae ne. Est sumo possit expetenda id. Decore menandri pri in.

Qui omnes labore dolores ei, et suas sonet evertitur vis. Dolorem splendide suscipiantur ea ius, mazim graece laoreet vix ne. Ex tale debitis eum, animal invidunt cum in. Duo affert quidam voluptaria id. Sit epicuri gubergren ut. Commodo prompta omittam quo ex, aliquid eloquentiam vim ea.

Ne has nullam vituperatoribus, ea eos option iracundia, quo duis lorem dolore te. Per cetero legimus cu. Cu novum dolor labore mea, at vim audiam labores postulant, petentium mediocritatem vim ea. Ad minim laoreet omnesque cum, ut mea nulla vivendum maluisset, id tractatos mnesarchum sit. Ei meis voluptatum eos, ex pro tota pertinacia sadipscing. Rebum elitr in vis.

Eos ne diceret volutpat efficiantur, pro ad sint pertinacia. Quo meliore alienum eleifend et.